Naturgefahren

###CONTENT_HOME###

Im Bereich Naturgefahren bearbeiten wir hauptsächlich Projekte zum Prozess Lawinen:

  • Gefahrenanalysen (Intensitäts- und Gefahrenkarten, Lawinengutachten)
  • Berechnung von Lawinenlasten im Bereich von Bauwerken
  • Risikoanalysen
  • Projektierung/Bauleitung von Schutzmassnahmen
  • Sicherungskonzepte

 

 

Projekte (Auswahl)

Beurteilung Berninalinie RhB

Auftraggeber: Rhätische Bahn RhB

Thema: Gesamtbeurteilung Lawinen: Gefahrenanalyse, Risikoanalyse, Massnahmenplanung entlang der Berninalinie zwischen Pontresina und Poschiavo.

Jahr: 2016

Lawinengefahrenkarten

Auftraggeber: Amt für Wald und Naturgefahren GR

Gemeinden (Auswahl): Platta (Gde. Medel/Lucmagn, 2016), Vals rechte Talseite (2016), St. Martin (Gde. Vals, 2016), Siat/Ladir/Ruschein (Gde. Ilanz/Glion, 2015/16), Peist (2015), Fideris (2013), Mastrils (2013), Disentis (2011), Trun (2010)

Lawinenspaltkeil NEAT-Portal Sedrun

Auftraggeber: Alptransit AG

Thema: Berechnung der massgebenden Lawinengrössen für die Dimensionierung des Spaltkeils

Jahr: 2011

Lawinengutachten

Auftraggeber: Diverse

Thema: Lawinentechnische Beurteilungen im Zusammenhang mit Bauprojekten (Auswahl): Windpark Gotthard (2016), Instandstellung Lawinengalerien Lukmanier (2014/15), Erhöhung Staumauer Barcuns (2012/13), Solarskilift Tenna (2011)

Projektierung Lawinenverbauung Gufer, Gde. Vals

Auftraggeber: Amt für Wald und Naturgefahren GR

Thema: Projektierung 800m' permanente Lawinenverbauung (Schneenetze). Ausführung 2014-16.

Jahr: 2013/14

Bauleitung Lawinenverbauung Ondadusa

Auftraggeber: Amt für Wald und Naturgefahren GR

Thema: Örtliche Bauleitung Lawinenverbauungen Ondadusa, Gde. Tujetsch, während drei Bauetappen (220 Laufmeter)

Jahr: 2011-2013